Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Logo atevis

Factoringangebot

Die BaFin führt aktuell über 200 Gesellschaften, die eine Erlaubnis zum  Factoring haben.

Merkmal  für das Erlaubniserfordernis  ist der  laufende Ankauf von Forderungen auf der Grundlage von Rahmenverträgen mit oder ohne Rückgriff (Delkredereübernahme).

Darüber hinaus kann das  Factoring selbst verschiedene Ausgestaltungen haben. Beim Inhouse Factoring verbleibt die Debitorenbuchhaltung beim Unternehmer – er führt diese treuhänderisch für den Factor.

Übernimmt der Factor das Debitorenmanagement spricht man vom Full-Service-Factoring.

Beim aufgesattelten Factoring auch Kombi-Factoring genannt stellt der Factor auf eine bestehende Kreditversicherung des Forderungsverkäufers ab und lässt sich im Schadenfall eines Debitors die Entschädigungsansprüche vom Forderungsverkäufer  abtreten.

Beim Stillen Factoring erfährt der Debitor nichts von der Forderungsabtretung an den Factor.

Wird die Abtretung der Forderung dem Debitor angezeigt liegt Offenes Factoring vor. 

Werden nur Forderungen ausgewählter  Abnehmer in ein Factoring einbezogen spricht man von Ausschnitts-Factoring oder Auswahl-Factoring. Eine geläufige Form ist das Export-Factoring, das nur die Forderungen gegenüber Abnehmer aus Exportländern zum Vertragsgegenstand hat.

Beim Ultimo-Factoring oder Stichtags-Factoring werden Forderungen nur zu einem bestimmten Datum verkauft, um bilanzoptische Zielsetzungen zu verfolgen.

Beim Fälligkeitsfactoring wird der Kaufpreis der Forderung erst bei deren Fälligkeit gutgeschrieben. 

Beim Reverse-Factoring kommt der Vertrag auf Initiative des Abnehmers  zu Stande. Der Abnehmer ist interessiert an einer stabilen Lieferantenbeziehung und schaltet einen Factor ein, der das Zahlungsziel seiner Lieferanten per Factoring finanziert.

Die große Angebotsvielfalt und der breite Factoring-Markt erschweren die Auswahl der passenden Factoringvariante und des geeignetsten Factoringanbieters.

Die atevis Aktiengesellschaft hat Spezialisten mit über 25 Jahren Branchenerfahrung und kann Unternehmen bei der Auswahl der sinnvollsten Factoringvariante  und passenden Factoringgesellschaften unterstützen. 

Atevis bringt A und B zusammen  oder wollen Sie mit mehr als 200 Factoringanbietern Kontakt aufnehmen und Ihre Unternehmensgeschichte erzählen? 

Ausführliche Informationen zu Factoring finden Sie auf der atevis-Webseite: www.factoring.info 

Wenn Sie im Vorfeld die Kosten bei Factoring rechnen wollen, dann gehen Sie bitte auf den atevis entwickelten Factoringrechner: 

Wenn Sie die Gebühren und Zins für Factoring im Vorfeld für Ihr Unternehmen kalkulieren wollen, dann gehen Sie bitte zu unserem atevis-Factoringrechner:

Hier können Sie mit Ihren Unternehmenszahlen die Factoringkosten als erste Indikation rechnen. Wenn Sie es genau wissen wollen, bitte den Factorinnalysebogen für downloaden, ausfüllen und wieder zurück zur atevis senden. Wir fragen dann bei für Ihr Unternehmen geeigneten Factoringgesellschaften an.

Vor jeder Geschäftsaufnahme können Sie Ihren zukünftigen Kunden prüfen:

Zuverlässige Informationen sind wichtiger als persönliche Eindrücke. Bevor Sie einen Vertrag abschließen, sollten Sie daher immer die Bonität Ihrer Kunden überprüfen.

Potenzielle Auskünfte finden Sie hier:

  • Online-Bundesanzeiger
  • Zuständige IHK
  • Handelsregister

Auskunfteien in Deutschland

  • Verband der Vereine Creditreform e.V. 
  • Hoppenstedt Holding
  • SCHUFA Holding AG
  • Bürgel Wirtschaftsinformationen
  • Arvato Infoscore
  • Dun & Bradstreet
  • Kredit-Control
  • Deltavista
  • Scoredex
  • Kreditech

Auskunfteien in Österreich:

  • Kreditschutzverand von 1870
  • Alpenländsicher Kreditorenverband
  • Bisnode
  • Firmen ABC Markteting GmbH
  • unimedia GmbH

Auskunftei in der Schweiz:

  • CRIF (ehenmals Deltavista Schweiz)

Factoring Handwerker  | VOB Factoring 

Für wen ist Handwerker Factoring | VOB Factoring geeignet:

  • Handwerksbetriebe (Baunebengewerbe) mit einem Jahresumsatz von 100.000 € bis 2.500.000 €.
  • Factoring für private, gewerbliche und öffentliche Auftraggeber (keine Bauträger!)

Zielgruppe:

  • Dachdeckereien, Metallbau, Sanitär und ähnliche Baunehengewerbe

Nicht für Bauhauptgewerbe, Bauträger möglich / - als Auftraggeber nach Absprache

Wichtige Eckdaten:

  • Mindestumsatz p.a. 100.000 €
  • Private Debitoren möglich
  • Höchstumsatz p.a. bei Antragstellung 2.500.000 €
  • Index Creditreform besser als 285
  • Gute bis mittlere Bonität ist Voraussetzung, keine bestehenden Negativmerkmale
  • Positives Betriebsergebnis
  • Auszahlung bis 100% bei 30 Tagen Zahlungsziel (abzügl. VOB  Depotzahlung) möglich
  • 60 Tage Zahlungsziel möglich - nur auf Anfrage
  • Von den ersten Auszahlungen wird ein Sonderdepot angespart

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite - www.factoring-marktplatz.de 

  • Grundsätzlich möglich
  • Einblick in die Vertragsunterlagen
  • Der Ankauf ist auf zwei Abschlagsrechnungen pro Projekt begrenzt
  • Es wird i.d.Regel eine Sicherheitseinlage aufgebaut. Sie dient dazu, etwaige Rückforderungen zu begleichen, die sich nicht mit laufen Ankäufen verrechnen lassen. 

Rechnungen mit Sicherheitseinbehalt: 

  • Ankauf möglich 
    entweder abzüglich des Sicherheitseinbehalts oder auch in Höhe der Gesamtsumme, wenn dem Factor entsprechende Bankbürgschaft vorliegt. 

Wenn Sie als Unternehmer an Factoring interessiert sind, setzen Sie sich bitte mit uns vorab in Verbindung oder gehen Sie direkt auf die Seite mit unseren Analysebogen, die als Grundlage zur Kalkulation eines oder mehrerer Angebote dienen. 

Hier der  zu den Atevis Analysebögen im -Format.

Analysebogen für Factoring bitte downloaden, ausfüllen und zurück zu atevis. Sobald der Analysebogen bei uns im Hause ist, melden wir uns.


Bild_Bodo_Kibgies_kl.jpg Ihr Ansprechpartner: 

Bodo Kibgies 
Fon +49 (0) 6023-947766-2
eMail-Kontakt | Formular


Atevis Angebot | Atevis Lösungen

Sie haben Interesse an einem Angebot:

Hier der  zu den Atevis Analysebögen im -Format.


Sie haben Fragen - Wir antworten

atevis Aktiengesellschaft

63755 Alzenau
Carl-Zeiss-Straße 2
Fon: +49 (0) 6023 | 947766-0 | Email: eMail-Kontakt | Formular

Internet: www.atevis.com
Sie können mit uns auch per  in Verbindung treten

 Deutschland | Österreich | Schweiz



So erreichen Sie uns:

Fon: +49 (0) 6023 | 947766 - 0

eMail-Kontakt/Call-Back | 


Werbung


Newsletter


atevis


Anzeige

Österreich | Factoring
Cash ab 50.000 EUR Jahresumsatz

Sie haben Interesse, bitte Kontaktaufnahme.

Anfechtungsversicherung



Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

Cyberversicherung
GDV - Mehr Schutz gegen Hacker - Cyber-Versicherung 

Sie haben Interesse bitte hier klicken.

Österreich
Garantieversicherung


Sie haben Interesse, bitte 
hier klicken.

Einkaufsfinanzierungab 50 Tsd. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Avalbedarf bis 2 Mio. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Kreditversicherung online

Sie haben Interesse, bitte hier klicken.


News

Insolvenzen - positive Trends in Nordeuropa

Lieferanten - Ausfallrisiken minimieren

Asien - schlechte Zahlungsmoral

Weiterlesen

In 2015 ging die empirische Ausfallrate in der deutschen Gesamtwirtschaft das zweite Jahr in Folge zurück. Bei 2,8 Mio. Betrieben in Deutschland waren...

Weiterlesen

Baubranche: Euler Hermes schützt bei bestrittenen Forderungen, Diebstahl, Vertragsstrafen

Weiterlesen

In Deutschland waren die Insolvenzen die letzten sechs Jahre rückläufig und haben ein Rekordtief erreicht. Jetzt zeichnet sich jedoch eine Trendwende...

Weiterlesen

Die größten Verlierer eines Brexits wären zwar die Briten selbst, aber der Ausstieg hätte auch auf europäische Staaten negative Auswirkungen und...

Weiterlesen

Die bankenunabhängige Finanzierungsform für den Mittelstand.

Weiterlesen

atevis Lösungen